Werraland Werkstätten e.V.
Platzhalter
Platzhalter
Aktuelles
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Wir über uns Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Offene Werkstatt Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Werkstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Wohnstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Kinder/Jugendliche Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Amb. Dienste Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Reisebüro Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
OnlineShop Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Archiv
Platzhalter
Kontakt
Platzhalter
Impressum
Platzhalter
Datenschutz
Platzhalter
Home
Platzhalter

Platzhalter
Wanfrieder Konfirmanden besuchten Werraland
Linie

21 Konfirmanden aus Wanfried mit Pfarrerin Rosemarie Kremmer nutzten die Möglichkeit der „Offenen Werkstatt“ und absolvierten einen Studientag am Hessenring.

Den Jugendlichen wurde nach der Begrüßung durch Öffentlichkeitsreferent Lars Winter vermittelt, wofür das Sozialunternehmen Werraland steht, welche Werte gelebt werden und wie sich das Unternehmen in seinem über 40-jährigen Bestehen entwickelt hat.
Danach tauchten die interessierten Mädchen und Jungen ein in das Leben in der Werkstatt. Jeweils in Zweier- und Dreiergruppen verbrachten sie zwei Stunden in verschiedenen Werkstatt-Abteilungen, in den Bereichen Sport/Therapie, Handmontage, Schreinerei, Wäscherei, Technischem Dienst und Gipsabteilung.
So lernten sie einerseits hautnah die Arbeit in der Werkstatt kennen, und andererseits die Menschen mit Handicap, die dort tätig sind. „ „Die Menschen mit Beeinträchtigung hier in den verschiedenen Gruppen sind sehr nett und wirken alle so glücklich bei ihrer Arbeit“, sagte Konfirmand Hannes Gümpel.
Zum Ende des Tages wurde der Film „Leben“ gezeigt, den Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen aus den Jugendheimen des Sozialunternehmens Werrraland gemeinsam mit zwei Medienpädagogen der Uni Kassel realisierten. Es war für uns alle ein hochinteressanter Tag mit vielen, neuen, positiven Eindrücken“, sagte Pfarrerin Rosemarie Kremmer.



Platzhalter
Konfirmanden Wanfried 2019
Gruppenfoto vorm Verwaltungsgebäude: Pfarrerin Rosemarie Kremmer besuchte mit den Wanfrieder Konfirmanden das Sozialunternehmen Werraland.

Fotos: Lars Winter


Platzhalter