Werraland Werkstätten e.V.
Platzhalter
Platzhalter
Aktuelles
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Wir über uns Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Offene Werkstatt Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Werkstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Wohnstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Kinder/Jugendliche Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Amb. Dienste Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Reisebüro Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
OnlineShop Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Archiv
Platzhalter
Kontakt
Platzhalter
Impressum
Platzhalter
Datenschutz
Platzhalter
Home
Platzhalter

Platzhalter
Georg Forchmann neues Vorstandsmitglied
Linie

Sozialunternehmen Werraland besetzt vakante Führungsposition

Das Sozialunternehmen Werraland wird ab 1. Oktober wieder von einem Führungsduo geleitet. Mit Georg Forchmann wurde die Stelle des Vorstandsmitglieds neu besetzt. Er trägt damit gemeinsam mit Vorstandsvorsitzendem Gerd Hoßbach die Gesamtverantwortung für einen der größten Arbeitgeber im Werra-Meißner-Kreis.
„Wir haben hohe Erwartungen“, sagt der Verwaltungsratsvorsitzende Dr. Martin Arnold, „deshalb hat die Suche auch länger gedauert als ursprünglich erwartet.“ Doch nun habe man eine hervorragende Persönlichkeit gefunden, die gut zu „Werraland“ passe.
„Ich freue mich sehr, dass sich Herr Forchmann für unser Sozialunternehmen entschieden hat. Er bringt eine hohe Fachkompetenz mit, von der wir in Zukunft profitieren werden“, sagt Gerd Hoßbach.


Forchmann, der BWL und Physik studiert hat, arbeitete in den vergangenen fünf Jahren als kaufmännisch-technischer Leiter mit Prokura eines großen Werkstattverbundes für beeinträchtigte Menschen. Der 29-Jährige, gebürtige Eisenacher, verfügt zudem über die Sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Leitungskräfte.
„Das Sozialunternehmen Werraland habe ich in verschiedenen Vorträgen und Gesprächen als sehr modern und zukunftsorientiert kennengelernt“, sagt Georg Forchmann. Er freue sich sehr, die Entwicklung eines solch fortschrittlichen Unternehmens in Zukunft maßgeblich mitzugestalten.
Für Vorstandsvorsitzenden Gerd Hoßbach kommt die Verstärkung im Vorstand des Sozialunternehmens genau zur richtigen Zeit: „Werkstätten in Deutschland stehen unter anderem durch die Einführung des Bundesteilhabegesetzes vor großen Herausforderungen. Wir sind daher glücklich, mit Herrn Forchmann zukünftig eine sehr qualifizierte Verstärkung in unseren Reihen zu haben.“
Das neue Vorstandsmitglied setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen Bewerber aus dem gesamten Bundesgebiet durch.



Platzhalter
Georg Forchmann neues Vorstandsmitglied

Werraland wieder mit Führungsduo:
Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach (re.) und Georg Forchmann (3.v.re.), ab 1. Oktober neues Vorstandsmitglied, mit den Verwaltungsratsmitgliedern (v.li.) Stefan Reuß, Hans Giller, Heike Nölke, Dr. Martin Arnold und Andrea Stöber.

Foto: Winter


zur Vergrößerung, bitte das Foto anklicken!


Platzhalter