Werraland Werkstätten e.V.
Platzhalter
Platzhalter
Aktuelles
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Aktuelle Meldungen
Platzhalter
Wir über uns Platzhalter Platzhalter Platzhalter Presse-Echo
Platzhalter
Offene Werkstatt Platzhalter Platzhalter Platzhalter Aktuelle News 1-18
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Stellenbörse
Platzhalter
Werkstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Wohnstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Kinder/Jugendliche Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Amb. Dienste Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Reisebüro Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
OnlineShop Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Archiv
Platzhalter
Kontakt
Platzhalter
Impressum
Platzhalter
Datenschutz
Platzhalter
Home
Platzhalter

Besucher: 125484

Update: 08.08.2018

Kochsberg Reisen
Unser Online Shop



www.dekra.de

Platzhalter

Platzhalter

08.08.2018
Palm Strikers leben soziales Engagement

Linie

Spendenübergabe an Kindergarten Kreuzkirche und Sozialunternehmen Werraland

Was wäre Eschwege ohne diesen Verein? Was die Palm Strikers seit Jahrzehnten an sozialem Engagement leisten, verdient allergrößten Respekt. Der kleine Eschweger Fußballverein schafft es immer wieder aufs Neue,  weiter lesen


Palm Strikers leben soziales Engagement


08.08.2018
Start in berufliche Ausbildung

Linie

Acht junge Menschen mit Handicap neu im Berufsbildungsbereich

Acht junge Menschen mit Handicap starteten Anfang August im Berufsbildungsbereich (BBB), dem Ausbildungsbereich des Sozialunternehmens Werraland. Mit Abschluss ihrer schulischen Laufbahn beginnt nun die berufliche Ausbildung.  weiter lesen


Start in berufliche Ausbildung


02.08.2018
Kreisauswahl gegen Nationalmannschaft

Linie

Heimische Fußballer spielten bei internationalem Turnier in Chicago

„Man kann es nicht anders sagen: Es war ein Mega-Event“, sagt Erik Hogreve, Sportkoordinator beim Sozialunternehmen Werraland. Eine Woche nahm das gemeinsame Unified-Team Werraland/Palm Strikers, bei dem Sportler mit und ohne Handicap in einer Mannschaft spielen, am „Special Olympics Unified Football Cup“ in der amerikanischen Metropole Chicago teil.  weiter lesen


Kreisauswahl gegen Nationalmannschaft


02.08.2018
Stöber hilft

Linie

Die seit Jahren gute Zusammenarbeit zwischen den Autohäusern Stöber und dem Sozialunternehmen Werraland wurde auch im Hinblick auf das Unified-Turnier in Chicago erneut deutlich. Denn Henrik Schubert, der bei Stöber eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker absolviert, ist kurzerhand eingesprungen und verstärkte das Fußballteam.  weiter lesen


Stöber hilft


27.07.2018
Ein Herz für deinen Lieblingsort

Linie

Neue Kampagne der GrimmHeimat NordHessen - Werraland produziert 30.000 Holzherzen

Jeder kennt sie, jeder hat sie – Orte, die ganz besonders berühren. Ob Eschweger Leuchtberge, Hessische Schweiz oder Wanfrieder Plesse. Die Region bietet unzählige wunderschöner Orte, die Lieblingsplätze von Besuchern und Einheimischen sind. Plätze und Orte, an die man sein Herz verliert.  weiter lesen


Kampagne der GrimmHeimat NordHessen


02.07.2018
Werraland-News 02/2018 ist online

Linie

Die zweite Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf 46 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 02/2018



Werraland-News 02/2018 ist online

25.06.2018
Vermittler, Helfer, Unterstützer

Linie

Werkstattrat und Vertrauensperson sind wichtige Ansprechpartner

Sie sind aus der Werkstatt des Sozialunternehmens Werraland nicht wegzudenken. Der Werkstattrat um 1. Vorsitzenden Daniel Schindewolf, 2. Vorsitzenden Volker Reimann sowie Günter Schelhas, Julia Hühn und Melanie Stübner nimmt wichtige Aufgaben für die Mitarbeiter im Arbeitsbereich der Werkstatt wahr.  weiter lesen


Vermittler, Helfer, Unterstützer


24.06.2018
Große Unterstützung für „i-Tüpfelchen“

Linie

Getreu ihrem Motto „we serve“ (wir dienen) leistete der Lions-Club Bad Sooden-Allendorf auch während seiner Feier zum 60-jährigen Bestehen wertvolle Unterstützung. Der scheidende Präsident Michael Bersenkowitsch, der turnusgemäß nach einem Jahr das Amt weitergab an Stephan Jank, überreichte eine große Spende für das Projekt „i-Tüpfelchen“.  weiter lesen


Große Unterstützung für „i-Tüpfelchen“


11.06.2018
Zwei Könige trumpfen auf

Linie

Der eine heißt Steven, der andere Dominik. Den Nachnamen haben sie gemeinsam: König. Und wie zwei Könige durften sich die beiden Athleten des Sozialunternehmens Werraland auch beim 15. WerraMan in Eschwege fühlen. Denn die beiden wurden während der Siegerehrung auf dem Marktplatz zurecht gefeiert. Besonders die Leistung von Steven ist nicht hoch genug einzuschätzen, übernahm er nach der Schwimmdisziplin auch gleich noch das Radfahren. „Wahnsinnsleistung“, lobte Werraland-Chef Gerd Hoßbach weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (53 Bilder) - bitte klicken


Zwei Könige trumpfen auf


05.06.2018
Auf nach Chicago

Linie

Werraland-Fußballer vertreten Deutschland beim Turnier in USA.

Große Ehre für das Unified-Team des Sozialunternehmens Werraland. Die Unified-Fußballmannschaft, bestehend aus behinderten und nicht behinderten Sportlern, hat eine Einladung zum internationalen Unified-Football-Cup in Chicago erhalten. Die Organisation Special Olympics, die Wettkämpfe für Menschen mit geistiger Behinderung auf Landes-, nationaler- und internationaler Ebene durchführt, wird 50 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums findet von Sommer 2018 bis Frühjahr 2019 eine hochwertige Veranstaltungsreihe statt weiter lesen


Auf nach Chicago


04.06.2018
Bedeutung steigt stetig

Linie

Werraland: Zehn Jahre Betreutes Wohnen in Witzenhausen.

Glückliche Bewohner, strahlender Sonnenschein und ein sehr schönes Fest: Bei der Jubiläumsfeier des Betreuten Wohnens des Sozialunternehmens Werraland in Witzenhausen stimmte einfach alles. „Seit zehn Jahren sind wir nun mit unserem Haus der ambulanten Dienste in der Kirschenstadt präsent, um ein damals dringend benötigtes und heute nicht mehr wegzudenkendes Wohn- und Betreuungsangebot bieten zu können“, sagt Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (21 Bilder) - bitte klicken


Bedeutung steigt stetig


04.06.2018
Beratung auf Augenhöhe

Linie

Neue unabhängige Teilhabeberatung im Werra-Meißner-Kreis.

Gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales startet ab sofort eine unabhängige, kostenlose Teilhabeberatung für betroffene Menschen im Werra-Meißner-Kreis. Unter dem Titel „Eine für Alle“ gibt es am Standort Friedrich-Wilhelm-Straße 50 in Eschwege Informationen von A bis Z für Ratsuchende weiter lesen


Beratung auf Augenhöhe


23.05.2018
Medaillenregen für Werraland-Athleten

Linie

Große Erfolge bei Special Olympics in Kiel.

Wo sonst die Handballer des THW Kiel die umjubelten Sport-Stars sind, standen jetzt eine Woche lang Athleten mit Handicap bei den Special Olympics im Fokus der Öffentlichkeit. 4.600 Sportler, 1.700 Trainer und Betreuer, 2.200 freiwillige Helfer, 19 Sportarten, 10.000 Menschen bei der Eröffnungsfeier – Zahlen, die die Dimension der nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung eindrucksvoll demonstrieren  weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (40 Bilder) - bitte klicken


Medaillenregen für Werraland-Athleten


08.05.2018
KunstWerk im Seelenhaus

Linie

Werraland-Künstler bei großem Gemeinschaftsprojekt dabei.

Anfang Mai war es soweit: Nach wochenlangen Vorbereitungen startete mit der Vernissage das in Eschwege bisher einmalige Projekt „Zeig dich! Kunst und Kultur im Seelenhaus“ des Vereins Aufwind. 50 Künstler gestalteten ein Abrisshaus in der Eschweger Neustadt. „Unsere Künstler waren sofort von dem Projekt begeistert und wollten unbedingt mitmachen“, sagt Werraland-Mitarbeiterin Susanne Sauer, die die Kunstwerkstatt „KunstWerk“ des Sozialunternehmens leitet weiter lesen


KunstWerk im Seelenhaus


26.04.2018
Werkstätten vor großer Herausforderung

Linie

Messe Nürnberg: Sozialunternehmen Werraland weckt breites Interesse.

Voller konnte der größte Saal der Messehalle West in Nürnberg nicht sein. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Fachvortrag des Sozialunternehmens Werraland im Rahmen der Werkstätten-Messe, der größten nationalen Bildungs- und Leistungsschau von Werkstätten für behinderte Menschen weiter lesen

· Messebilder jetzt online (78 Bilder) - bitte klicken


Messe Nürnberg 2018


12.04.2018
„Gut, dass es Menschen wie Sie gibt“

Linie

Werraland: Treffen der Ehrenamtlichen auf Kochsberg.

Es ist eine liebgewonnene Tradition: Gerd Hoßbach, Vorstandsvorsitzender des Sozialunternehmens Werraland, begrüßt einmal im Jahr ehrenamtliche Helfer auf Kochsberg als Dankeschön für ihr herausragendes Engagement. „Seit vielen Jahren läuft unser Projekt Ehrenamt nun bereits erfolgreich – das ist vor allem Ihr Verdienst“, dankte Hoßbach den in den verschiedensten Bereichen des Sozialunternehmens tätigen Ehrenamtlichen weiter lesen


Gut, dass es Menschen wie Sie gibt


03.04.2018
SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen zu Gast bei Werraland

Linie

Zwölf Vertreter des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen besuchten das Sozialunternehmen Werraland. SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen existiert seit 1959 und besteht aus sechs regionalen Arbeitskreisen, die ehrenamtlich von Pädagogen geleitet werden. Ziel ist, Schulen/Universitäten und Unternehmen zusammenzubringen, damit jungen Menschen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt weiter lesen


SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen zu Gast bei Werraland


03.04.2018
Angehende Pfarrerinnen bei Werraland

Linie

Interessante Eindrücke in Werkstatt und Wohnstätten gesammelt.

Für fünf Wochen waren Lea Weber und Alexandra Rode zu Gast in Eschwege. Beide studieren Theologie, beide absolvierten ein Praktikum in der Kreisstadt. Die 23-jährige Lea Weber bei Pfarrer Joachim Meister in der Kirchengemeinde Auferstehungskirche, die 21-jährige Alexandra Rode bei Pfarrer Sebastian Werner in der Stadtkirchengemeinde weiter lesen


Angehende Pfarrerinnen bei Werraland


15.03.2018
Werraland-News 01/2018 ist online

Linie

Die erste Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 01/2018



Werraland-News 01/2018 ist online

16.02.2018
Sein Lohn ist ihre Dankbarkeit

Linie

Sport: Ehrung bei Werraland - Egon Bernhard Trainer des Jahres.

Sport ist ein wichtiger Bestandteil im Sozialunternehmens Werraland. Die sportliche Förderung von Menschen mit Handicap wird seit Jahren vom Vorstandsvorsitzenden Gerd Hoßbach und Sportkoordinator Erik Hogreve forciert. „Die Erfolge unserer Sportler in den vergangenen Jahren sprechen für sich – und das auf nationaler Ebene“, sagt Hogreve weiter lesen


Sein Lohn ist ihre Dankbarkeit


12.02.2018
Rosenmontag bei Werraland

Linie

Es ist eine gute und schöne Tradition, dass auch bei den Werraland Werkstätten Rosenmontag gefeiert wird. Für die Beschäftigten mit Handicap ein wunderschöner Nachmittag, der stets von Mitarbeitern der Werkstatt organisiert wird. Ein DJ sorgt für Stimmungsmusik, es wird viel getanzt und mitgesungen. Und natürlich fehlt auch die typische Rosenmontagsverkostung in Form von "Berlinern" nicht. Helau und Alaaf allen Jecken!

· Die schönsten Momente sind online (36 Bilder) - bitte klicken


Rosenmontag bei Werraland

08.02.2018
Wenn das Schicksal ein Gesicht bekommt

Linie

Junger Syrer bittet Staatsminister Roth um Hilfe.

„Hallo Herr Roth, ich bin der Mohyeddin Almhyo und ich bin 14 Jahre alt und komme aus Syrien und ich wohne seit zwei Jahren und vier Monaten im Jugendheim Burgenhof in Werleshausen…“. So beginnt der Brief des 14-jährigen Mohyeddin an den heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten und Staatsminister im Auswärtigem Amt, Michael Roth weiter lesen


Wenn das Schicksal ein Gesicht bekommt


29.01.2018
Gemeinsam für sauberes Eschwege

Linie

Nach Sturm: Werraland Werkstätten unterstützten Baubetriebshof.

Sie haben immer alle Hände voll zu tun, nach dem Sturm „Friederike“ aber besonders viel. Die Männer des Baubetriebshofs Eschwege waren im Dauereinsatz, um Eschweges Straßen und Gehwege von Ästen und Müll zu säubern. Erschwerend kam hinzu, dass am Tag des schweren Sturms in einigen Straßen der Kreisstadt auch noch die Gelben Säcke auf ihre Abholung warteten weiter lesen


Gemeinsam für sauberes Eschwege


21.12.2017
Jahresrückblick 2017

Linie





Glückliche Gesichter bei Werraland


20.12.2017
Handball-Nationalspieler bei Werraland

Linie

NDR dreht Fernsehbeitrag in Eschwege – Kooperation zwischen Werraland und MT Melsungen.

Solch großen Besuch konnten die Werraland Werkstätten wohl noch nie begrüßen. Der 2,10 Meter-Riese Finn Lemke, seines Zeichens Handball-Profi beim Bundesligisten MT Melsungen und Nationalspieler war zusammen mit einem Kamerateam des NDR einen Nachmittag beim heimischen Sozialunternehmen weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (18 Bilder) - bitte klicken


Handball-Nationalspieler bei Werraland


16.12.2017
Start in die Arbeitswelt

Linie

Werraland: Sieben junge Menschen erhalten Rüstzeug für Berufseinstieg.

„Sie können stolz auf sich sein und wir sind sehr stolz auf Sie“, sagte Constance Henning anlässlich der Zertifikatsübergabe an sieben junge Menschen mit Handicap, die erfolgreich den Berufsbildungsbereich der Werraland Werkstätten absolviert haben weiter lesen


Start in die Arbeitswelt


15.12.2017
Werraland-News 04/2017 ist online

Linie

Die vierte Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 04/2017



Werraland-News 04/2017 ist online

13.12.2017
Werraland-Sportler für Deutsche Vizemeisterschaft ausgezeichnet

Linie

Sportlerehrung des Werra-Meißner-Kreis mit Trainerlegende Dragoslav Stepanovic.

Ein großer Moment für drei Sportler der Werraland Werkstätten. Dominik König, Max Bauer und Florian Franke wurden für ihre Erfolge mit der Fußball-Hessenauswahl für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung vom Werra-Meißner-Kreis geehrt weiter lesen


Werraland-Sportler für Deutsche Vizemeisterschaft ausgezeichnet


03.12.2017
Glückliche Gesichter bei Werraland

Linie

2.500 Besucher bei Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür.

„Der Auftritt bei den Werraland Werkstätten ist neben dem Open Flair unsere Lieblingsveranstaltung – und das ist nicht nur so dahin gesagt, sondern das ist wirklich so“, sagt Jürgen Voges von Pico Bello und spricht von einer außergewöhnlichen Atmosphäre und einem wunderschönen Ambiente weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (112 Bilder) - bitte klicken


Glückliche Gesichter bei Werraland


16.11.2017
Weihnachtsmarkt mit Herz

Linie

Erster Advent bei Werraland: Ein Tag für die ganze Familie.

Unter dem Motto „Weihnachtsmarkt mit Herz“ laden die Werraland Werkstätten am Sonntag, 3. Dezember, von 10.30 bis 17 Uhr auf den Hessenring ein. „Unser Weihnachtsmarkt mit Tag der offenen Tür ist seit vielen Jahren eine liebgewonnene Tradition am ersten Advent“, sagt Werraland-Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach weiter lesen


Weihnachtsmarkt mit Herz


08.11.2017
Fröhlichkeit mit Farbe ausdrücken

Linie

Werraland-Künstler stellen in VR-Bank aus.

Ihre Lieblingsfarbe ist Gelb, und sie malt mit großer Vorliebe Hände: Marion Kosche stellt ihre Arbeiten gerade in den Räumen der VR-Bank Werra-Meißner in Eschwege aus. Björn Trautmann konzentriert sich ganz auf die gegenständliche Malerei. Bekannte Bauwerke sind seine bevorzugten Motive weiter lesen


Fröhlichkeit mit Farbe ausdrücken


19.10.2017
Auf Wiedersehen, Manni!

Linie

Keine Frage, er wird fehlen. Manfred Böning, ein Urgestein der Werraland Werkstätten wurde in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet. Gesundheitliche Gründe waren ausschlaggebend, die Arbeit ist ihm zuletzt immer schwerer gefallen. „Manni“, wie alle nur den kleinen Mann mit dem großen Herzen nennen, war 42 Jahre bei den Werraland Werkstätten weiter lesen


Auf Wiedersehen, Manni!


10.10.2017
Premiere beim Kreisjugendtreffen

Linie

Erfolgreiche Inklusion: Erstmals Jugendliche mit Handicap dabei.

Das Kreisjugendtreffen ist jedes Jahr ein Höhepunkt für Jugendliche aus dem ganzen Kreis. Am Haus der großen Steine in Reichenbach trafen sich vor kurzem 99 Jugendliche, die gemeinsam das Wochenende verbrachten. Erstmals waren auch Jugendliche mit Handicap dabei weiter lesen


Premiere beim Kreisjugendtreffen


21.09.2017
Werraland-News 03/2017 ist online

Linie

Die dritte Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 03/2017



Werraland-News 03/2017 ist online

04.09.2017
Vielfältige Möglichkeiten für junge Menschen

Linie

Werraland stellte auf Messe Ausbildungsberufe und Studiengänge vor.

Sie war so groß wie noch nie: 80 Aussteller präsentierten sich auf der 15. Berufs- und Bildungsmesse in den Beruflichen Schulen Eschwege. Als einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe im Kreis waren auch die Werraland Werkstätten wieder mit einem Stand vertreten weiter lesen


Ausbildungsmesse 2017


28.08.2017
Bistro amélie verköstigte Sportler und Gäste beim WerraMan

Linie

Erste Pasta-Party war ein voller Erfolg – leichte, gesunde Küche auf dem Obermarkt.

Viel Neues gab es dieses Mal rund um den WerraMan. „Wir wollen den WerraMan zu einem Event für die ganze Familie ausbauen“, sagt Werraland-Chef Gerd Hoßbach weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (65 Bilder) - bitte klicken


WerraMan 2017


22.08.2017
„Für unsere Sportler ist das ein Highlight“

Linie

Palm Strikers-Turnier ein voller Erfolg – Spende an Werraland.

Sie sind mit ihrem Turnier völlig neue Wege gegangen. Und sie wurden belohnt. Das Benefiz-Fußballturnier der Eschweger Palm Strikers ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Bereits im fünften Jahr spielen Teams mit und ohne Handicap den Turniersieger aus. Dabei spielen die Mannschaften mit Handicap und die Teams ohne Handicapsportler jeweils ihren Sieger aus weiter lesen




Palm Strikers-Turnier ein voller Erfolg

03.08.2017
„Sie waren von unschätzbarem Wert für uns“

Linie

Dr. Dagmar Meincke als Betriebsärztin von Werraland verabschiedet.

Solch eine langjährige Zusammenarbeit erlebt man nur noch ganz selten. Über vier Jahrzehnte war Dr. Dagmar Meincke die Betriebsärztin der Werraland Werkstätten. Aber nicht nur die Dauer der Zusammenarbeit war außergewöhnlich, sondern auch die Art und Weise. „Immer herzlich, immer hilfsbereit – Sie haben in all den Jahren einen unschätzbaren Wert für uns gehabt, dafür möchten wir Ihnen im Namen aller Mitarbeiter von ganzem Herzen danken“ weiter lesen




Sie waren von unschätzbarem Wert für uns

25.07.2017
Werraland-News 02/2017 ist online

Linie

Die zweite Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 02/2017



Werraland-News 02/2017 ist online

19.07.2017
Flair-Karten sorgen für große Freude

Linie

Kurzfilm von Jugendlichen der Werraland Werkstätten ausgezeichnet.

Große Freude bei Jugendlichen der Werraland Werkstätten: Insgesamt acht Eintrittskarten fürs Open Flair wurden ihnen von Landrat Stefan Reuß, Open Flair-Geschäftsführer Alexander Feiertag und Jugendamtsleiterin Ilona Friedrich überreicht weiter lesen




Flair-Karten sorgen für große Freude

06.07.2017
Großartiger Austausch

Linie

„Vielfalt verbindet“: Nachbarschaftsfest im Witzenhäuser Werner Eisenberg-Weg.

„Der Nachbar, das unbekannte Wesen. Manchmal macht er Krach, manchmal rettet er uns das Leben. Oft weiß man nichts von ihm“, sagte Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann weiter lesen




Nachbarschaftsfest in WIZ

06.07.2017
Die Kugeln rollten übers Grün

Linie

Premiere in Grebendorf: Werraland organisiert großes Boccia-Turnier.

Was für eine Premiere: Über 50 Sportler, 15 Unified-Partner, 20 Coaches und 40 Helfer (allesamt Schüler der Beruflichen Schulen Eschwege) machten das Boccia-Turnier in der Grebendorfer Sporthalle zu einem großen Erfolg weiter lesen




Bocciaturnier in Grebendorf

23.06.2017
Johannisfest-Auftakt 2017 bei den Werraland Werkstätten

Linie

Bürgermeister, Dietemann, die Besatzungen der Patenschiffe, Freunde aus der Partnerschaft St. Mandé und viele weitere Gäste verbrachten gemeinsam mit den Werraland-Beschäftigten einen superschönen Johannisfest-Freitagnachmittag. Neben den "Starlights" um Frank Winkler sorgte ein absoluter Topact für beste musikalische Unterhaltung. Die Band "Mosaik" aus Würzburg, bestehend aus Menschen mit und ohne Handicap, spielte ganz groß auf.

Ihnen und euch allen wünschen wir ein wunderschönes Johannisfest!

· Die schönsten Momente sind online (64 Bilder) - bitte klicken


Johannisfest-Auftakt 2017 bei den Werraland Werkstätten

20.06.2017
„Werraland – mit Herz dabei“

Linie

Stiftungspreis der VR-Bank: Projekt von Berufsschülern ausgezeichnet.

Die Freude bei Jessica Schneider, Max Tangarino und Walid Sayed war riesengroß. Mit ihrem Projekt „Werraland – mit Herz dabei“ wurden die Schüler der Beruflichen Schulen Eschwege mit einen Sonderpreis des VR-Stiftungspreises 2017 im Wert von 500 Euro ausgezeichnet weiter lesen




Werraland – mit Herz dabei

31.05.2017
2. Unified-Handball-Turnier in Reichensachsen

Linie

Zum zweiten Mal luden die Werraland Werkstätten und die SV Reichensachsen zum Handballturnier für Unified-Teams ein. In einem Unified-Team spielen Sportler mit und ohne Handicap gemeinsam zusammen. "Unsere Partnerschaft wächst und gedeiht - das macht uns allen einfach riesig Spaß", sagen Erik Hogreve, Sportkoordinator der Werraland Werkstätten und Petra Heckmann, Spartenleiterin der Reichensächser Handballerinnen weiter lesen




2. Unified-Handball-Turnier in Reichensachsen

24.05.2017
Ein Jahr reich an Erfahrungen

Linie

„Bufdi“ und „FSJ“ bei den Werraland Werkstätten.

„Wenn man viel fürs Leben mitnehmen will, sollte man für ein Jahr Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren“, sagt Pascal Semmelroth. Der junge Mann aus dem Witzenhäuser Stadtteil Roßbach weiß, wovon er spricht. Nach seinem Abitur hat er sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Werraland Werkstätten entschieden weiter lesen




Ein Jahr reich an Erfahrungen

15.05.2017
„Dinge, die uns allen auf der Seele liegen“

Linie

Beeindruckende Lesung von Menschen mit Handicap.

Einen besseren Tag für eine Lesung konnten Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann und die Leiterin der Stadtbibliothek Eschwege, Judith Rode, gar nicht auswählen. Denn am vergangenen Sonntag, dem „Tag der Literatur“, fand die erste Lesung von Menschen mit besonderen Lebenserfahrungen, die bei den Werraland Werkstätten arbeiten und in der Wohnstätte in Datterode leben, in Eschwege statt weiter lesen




Dinge, die uns allen auf der Seele liegen

27.04.2017
Ehrenamtlicher Einsatz für Menschen mit Handicap

Linie

Über 60 Personen engagieren sich bei Werraland Werkstätten.

Über 60 Menschen engagieren sich im Kreis ehrenamtlich für Menschen mit Handicap der Werraland Werkstätten. Ein Teil der Ehrenamtlichen hat sich am 26.04.2017 auf Einladung des Sozialunternehmes in geselliger Runde im Integrationshotel KOCHSBERG*** getroffen. „Wir haben einen sehr schönen Abend miteinander verbracht und wurden kulinarisch bestens verwöhnt“, sagt Andrea Tronicek weiter lesen




Ein Teil der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Werraland Werkstätten trafen sich am 26.04.2017 auf Kochsberg

03.04.2017
Erfolgreich in Nürnberg

Linie

Werraland und Europa Akademie bei Werkstättenmesse.

Vier intensive Messetage liegen hinter dem Team der Werraland Werkstätten und deren Fachinstitut, der Europa Akademie. Bei der deutschlandweit größten Leistungsschau von Werkstätten für Menschen mit Behinderung mit 171 Ausstellern überzeugte das heimische Sozialunternehmen sowohl mit seiner Produktpalette als auch dem hochaktuellen Fachvortrag der Europa Akademie weiter lesen



Werkstätten-Messe in Nürnberg

28.03.2017
Für beide Seiten ein Gewinn

Linie

Werraland Werkstätten und Berufliche Schulen arbeiten eng zusammen.

Die Werraland Werkstätten und die Beruflichen Schulen Eschwege arbeiten seit Jahren eng zusammen. Jetzt wurde die Kooperation nicht nur schriftlich fixiert, sondern soll auch weiter intensiviert werden. Für Werraland-Chef Gerd Hoßbach und Schulleiter Ekkehard Götting eine Win-win-Situation weiter lesen



Für beide Seiten ein Gewinn

24.03.2017
Türen für mehr Gerechtigkeit

Linie

Werraland Werkstätten machen mit bei Aktion der Diakonie.

„Als diakonische Einrichtung machen wir sehr gerne mit bei der Aktion der Diakonie, denn für unsere Menschen mit Handicap ist das eine tolle Sache“, sagt Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann.

Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine Gedanken an die Tür der der Schlosskirche in Wittenberg angebracht. Anlässlich dieses bedeutenden Jubiläums hat die Diakonie die Aktion „Türen öffnen – Gerechtigkeit leben“ initiiert weiter lesen



Türen für mehr Gerechtigkeit

15.03.2017
clever fit spendet für Kai Hoffmann

Linie

Große Geste der Belegschaft um Studioleiter Jens Burk vom Eschweger Fitnessstudio clever fit. Die Einnahmen aus den Feierlichkeiten zum einjährigen Bestehen spendete das Team an Kai Hoffmann und die Werraland Werkstätten.

Kai trainiert seit einem Jahr regelmäßig im clever fit. Zweimal die Woche sagt er den Pfunden den Kampf an. „Kai fühlt sich hier pudelwohl, seine Trainer Stefan und Patrick kümmern sich toll um ihn“ weiter lesen



clever fit spendet für Kai Hoffmann

14.03.2017
Werraland-News 01/2017 ist online

Linie

Die erste Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 01/2017



Werraland-News 01/2017 ist online

01.03.2017
„Vanessa ist hier nicht wegzudenken“

Linie

Arbeitsplatz von junger Frau mit Handicap für drei Jahre gesichert.

Große Freude bei allen Beteiligten: Der Arbeitsplatz von Vanessa Heidrich in der Eschweger Krabbelgruppe ist für drei weitere Jahre gesichert. Für die junge Frau mit Handicap geht ein Traum in Erfüllung. „Ich arbeite schon sechs Jahre hier, fühle mich pudelwohl hier und freue mich riesig, dass ich meinem Traumberuf weiter nachgehen darf“, sagt die 26-Jährige  weiter lesen



Arbeitsplatz von junger Frau mit Handicap für drei Jahre gesichert

27.02.2017
Wenn et Trömmelche jeht...

Linie

Impressionen von der Rosenmontagsfeier im Speisesaal der Werraland Werkstätten für die Beschäftigten der Werkstatt. Es hat wieder viel Spaß gemacht, die Stimmung war toll, es wurde zu den berühmten Karnevalshits gesungen und getanzt. Helau und Allaf an alle Jecken!

· Die schönsten Momente sind online (45 Bilder) - bitte klicken


Wenn et Trömmelche jeht...

22.02.2017
Wo Gefühle meine Sprache sind

Linie

Gedichtband von Menschen mit besonderen Lebenserfahrungen.

Jeder Mensch hat etwas ausgesprochen Wertvolles zu erzählen und zu teilen: Seine ganz einzigartige Sicht auf das Leben, die eigenen, vielfältigen Erfahrungen, Gedanken und Ideen – und die unverwechselbare Stimme des eigenen Herzens. Diese Worte wurden vor kurzem bei den Werraland Werkstätten in die Tat umgesetzt. „…warum hast du deine Gedanken nicht vorgetragen?“ heißt der Gedichtband, das auf 51 Seiten viele schöne, einfühlsame und vor allem ehrliche Worte beinhaltet weiter lesen



Die Initiatorin und die Autoren des ersten Gedichtbandes der Werraland Werkstätten: (v.li.) Daniela Matthäus-Reum, Roswitha Müller, Roland Krug, und Margot Kanngießer

06.02.2017
„Jennifer ist ein Teil von uns“

Linie

Junge Frau mit Handicap arbeitet im Waldorf-Kindergarten.

Jennifer Miltner hat stets ein Lächeln im Gesicht. Die junge Frau ist glücklich. Glücklich, ihrem Traumberuf nachgehen zu können. Seit knapp einem Jahr ist die 22-Jährige aus dem Berufsbildungsbereich der Werraland Werkstätten in der Küche des Waldorf-Kindergartens tätig weiter lesen



Jennifer Miltner

23.01.2017
Premiere bei Werraland

Linie

Menschen mit Handicap erstmals zu Betreuungsassistenten ausgebilde.

Premiere bei den Werraland Werkstätten: Zum ersten Mal bildete das Sozialunternehmen Beschäftigte der Werkstatt zu Betreuungsassistenten aus. 14 Teilnehmer absolvierten erfolgreich die dreijährige Ausbildung und erhielten aus den Händen ihrer Dozenten, Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann und Psychologe Martin Hofmockel, ihre Zertifikate. weiter lesen



Menschen mit Handicap erstmals zu Betreuungsassistenten ausgebildet

06.01.2017
Röth-Heinemann im Aufsichtsrat der Diakonie Hessen

Linie

Werraland-Vorstandsmitglied jetzt ehrenamtlich im Spitzenverband aktiv.

Andrea Röth-Heinemann, Vorstandsmitglied der Werraland Werkstätten,
ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der Diakonie Hessen. Mit ihr wurden elf weitere Vertreter aus den Bereichen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ins das Kontrollgremium entsandt weiter lesen


Linie

Meldungen 2008 - 2017 im Archiv


Röth-Heinemann im Aufsichtsrat der Diakonie Hessen