Werraland Werkstätten e.V.
Platzhalter
Platzhalter
Aktuelles
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Aktuelle Meldungen
Platzhalter
Wir über uns Platzhalter Platzhalter Platzhalter Presse-Echo
Platzhalter
Offene Werkstatt Platzhalter Platzhalter Platzhalter Aktuelle News 2-17
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Stellenbörse
Platzhalter
Werkstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Wohnstätten Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Kinder/Jugendliche Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Amb. Dienste Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Reisebüro Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
OnlineShop Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter Platzhalter
Platzhalter
Archiv
Platzhalter
Kontakt
Platzhalter
Impressum
Platzhalter
Links
Platzhalter
Home
Platzhalter

Besucher: 108990

Update: 22.08.2017

Kochsberg Reisen
Unser Online Shop


www.dekra.de

Platzhalter
Aktuelles aus den Werraland Werkstätten
Linie

22.08.2017
„Für unsere Sportler ist das ein Highlight“

Linie

Palm Strikers-Turnier ein voller Erfolg – Spende an Werraland

Sie sind mit ihrem Turnier völlig neue Wege gegangen. Und sie wurden belohnt. Das Benefiz-Fußballturnier der Eschweger Palm Strikers ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden. Bereits im fünften Jahr spielen Teams mit und ohne Handicap den Turniersieger aus. Dabei spielen die Mannschaften mit Handicap und die Teams ohne Handicapsportler jeweils ihren Sieger aus.  weiter lesen




Palm Strikers-Turnier ein voller Erfolg

03.08.2017
„Sie waren von unschätzbarem Wert für uns“

Linie

Dr. Dagmar Meincke als Betriebsärztin von Werraland verabschiedet.

Solch eine langjährige Zusammenarbeit erlebt man nur noch ganz selten. Über vier Jahrzehnte war Dr. Dagmar Meincke die Betriebsärztin der Werraland Werkstätten. Aber nicht nur die Dauer der Zusammenarbeit war außergewöhnlich, sondern auch die Art und Weise. „Immer herzlich, immer hilfsbereit – Sie haben in all den Jahren einen unschätzbaren Wert für uns gehabt, dafür möchten wir Ihnen im Namen aller Mitarbeiter von ganzem Herzen danken“ weiter lesen




Sie waren von unschätzbarem Wert für uns

25.07.2017
Werraland-News 02/2017 ist online

Linie

Die zweite Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 02/2017



Werraland-News 02/2017 ist online

19.07.2017
Flair-Karten sorgen für große Freude

Linie

Kurzfilm von Jugendlichen der Werraland Werkstätten ausgezeichnet.

Große Freude bei Jugendlichen der Werraland Werkstätten: Insgesamt acht Eintrittskarten fürs Open Flair wurden ihnen von Landrat Stefan Reuß, Open Flair-Geschäftsführer Alexander Feiertag und Jugendamtsleiterin Ilona Friedrich überreicht weiter lesen




Flair-Karten sorgen für große Freude

06.07.2017
Großartiger Austausch

Linie

„Vielfalt verbindet“: Nachbarschaftsfest im Witzenhäuser Werner Eisenberg-Weg.

„Der Nachbar, das unbekannte Wesen. Manchmal macht er Krach, manchmal rettet er uns das Leben. Oft weiß man nichts von ihm“, sagte Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann weiter lesen




Nachbarschaftsfest in WIZ

06.07.2017
Die Kugeln rollten übers Grün

Linie

Premiere in Grebendorf: Werraland organisiert großes Boccia-Turnier.

Was für eine Premiere: Über 50 Sportler, 15 Unified-Partner, 20 Coaches und 40 Helfer (allesamt Schüler der Beruflichen Schulen Eschwege) machten das Boccia-Turnier in der Grebendorfer Sporthalle zu einem großen Erfolg weiter lesen




Bocciaturnier in Grebendorf

23.06.2017
Johannisfest-Auftakt 2017 bei den Werraland Werkstätten

Linie

Bürgermeister, Dietemann, die Besatzungen der Patenschiffe, Freunde aus der Partnerschaft St. Mandé und viele weitere Gäste verbrachten gemeinsam mit den Werraland-Beschäftigten einen superschönen Johannisfest-Freitagnachmittag. Neben den "Starlights" um Frank Winkler sorgte ein absoluter Topact für beste musikalische Unterhaltung. Die Band "Mosaik" aus Würzburg, bestehend aus Menschen mit und ohne Handicap, spielte ganz groß auf.

Ihnen und euch allen wünschen wir ein wunderschönes Johannisfest!

· Die schönsten Momente sind online (64 Bilder) - bitte klicken


Johannisfest-Auftakt 2017 bei den Werraland Werkstätten

20.06.2017
„Werraland – mit Herz dabei“

Linie

Stiftungspreis der VR-Bank: Projekt von Berufsschülern ausgezeichnet.

Die Freude bei Jessica Schneider, Max Tangarino und Walid Sayed war riesengroß. Mit ihrem Projekt „Werraland – mit Herz dabei“ wurden die Schüler der Beruflichen Schulen Eschwege mit einen Sonderpreis des VR-Stiftungspreises 2017 im Wert von 500 Euro ausgezeichnet weiter lesen




Werraland – mit Herz dabei

31.05.2017
2. Unified-Handball-Turnier in Reichensachsen

Linie

Zum zweiten Mal luden die Werraland Werkstätten und die SV Reichensachsen zum Handballturnier für Unified-Teams ein. In einem Unified-Team spielen Sportler mit und ohne Handicap gemeinsam zusammen. "Unsere Partnerschaft wächst und gedeiht - das macht uns allen einfach riesig Spaß", sagen Erik Hogreve, Sportkoordinator der Werraland Werkstätten und Petra Heckmann, Spartenleiterin der Reichensächser Handballerinnen weiter lesen




2. Unified-Handball-Turnier in Reichensachsen

24.05.2017
Ein Jahr reich an Erfahrungen

Linie

„Bufdi“ und „FSJ“ bei den Werraland Werkstätten.

„Wenn man viel fürs Leben mitnehmen will, sollte man für ein Jahr Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren“, sagt Pascal Semmelroth. Der junge Mann aus dem Witzenhäuser Stadtteil Roßbach weiß, wovon er spricht. Nach seinem Abitur hat er sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Werraland Werkstätten entschieden weiter lesen




Ein Jahr reich an Erfahrungen

15.05.2017
„Dinge, die uns allen auf der Seele liegen“

Linie

Beeindruckende Lesung von Menschen mit Handicap.

Einen besseren Tag für eine Lesung konnten Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann und die Leiterin der Stadtbibliothek Eschwege, Judith Rode, gar nicht auswählen. Denn am vergangenen Sonntag, dem „Tag der Literatur“, fand die erste Lesung von Menschen mit besonderen Lebenserfahrungen, die bei den Werraland Werkstätten arbeiten und in der Wohnstätte in Datterode leben, in Eschwege statt weiter lesen




Dinge, die uns allen auf der Seele liegen

27.04.2017
Ehrenamtlicher Einsatz für Menschen mit Handicap

Linie

Über 60 Personen engagieren sich bei Werraland Werkstätten.

Über 60 Menschen engagieren sich im Kreis ehrenamtlich für Menschen mit Handicap der Werraland Werkstätten. Ein Teil der Ehrenamtlichen hat sich am 26.04.2017 auf Einladung des Sozialunternehmes in geselliger Runde im Integrationshotel KOCHSBERG*** getroffen. „Wir haben einen sehr schönen Abend miteinander verbracht und wurden kulinarisch bestens verwöhnt“, sagt Andrea Tronicek weiter lesen




Ein Teil der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Werraland Werkstätten trafen sich am 26.04.2017 auf Kochsberg

03.04.2017
Erfolgreich in Nürnberg

Linie

Werraland und Europa Akademie bei Werkstättenmesse.

Vier intensive Messetage liegen hinter dem Team der Werraland Werkstätten und deren Fachinstitut, der Europa Akademie. Bei der deutschlandweit größten Leistungsschau von Werkstätten für Menschen mit Behinderung mit 171 Ausstellern überzeugte das heimische Sozialunternehmen sowohl mit seiner Produktpalette als auch dem hochaktuellen Fachvortrag der Europa Akademie weiter lesen



Werkstätten-Messe in Nürnberg

28.03.2017
Für beide Seiten ein Gewinn

Linie

Werraland Werkstätten und Berufliche Schulen arbeiten eng zusammen.

Die Werraland Werkstätten und die Beruflichen Schulen Eschwege arbeiten seit Jahren eng zusammen. Jetzt wurde die Kooperation nicht nur schriftlich fixiert, sondern soll auch weiter intensiviert werden. Für Werraland-Chef Gerd Hoßbach und Schulleiter Ekkehard Götting eine Win-win-Situation weiter lesen



Für beide Seiten ein Gewinn

24.03.2017
Türen für mehr Gerechtigkeit

Linie

Werraland Werkstätten machen mit bei Aktion der Diakonie.

„Als diakonische Einrichtung machen wir sehr gerne mit bei der Aktion der Diakonie, denn für unsere Menschen mit Handicap ist das eine tolle Sache“, sagt Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann.

Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine Gedanken an die Tür der der Schlosskirche in Wittenberg angebracht. Anlässlich dieses bedeutenden Jubiläums hat die Diakonie die Aktion „Türen öffnen – Gerechtigkeit leben“ initiiert weiter lesen



Türen für mehr Gerechtigkeit

15.03.2017
clever fit spendet für Kai Hoffmann

Linie

Große Geste der Belegschaft um Studioleiter Jens Burk vom Eschweger Fitnessstudio clever fit. Die Einnahmen aus den Feierlichkeiten zum einjährigen Bestehen spendete das Team an Kai Hoffmann und die Werraland Werkstätten.

Kai trainiert seit einem Jahr regelmäßig im clever fit. Zweimal die Woche sagt er den Pfunden den Kampf an. „Kai fühlt sich hier pudelwohl, seine Trainer Stefan und Patrick kümmern sich toll um ihn“ weiter lesen



clever fit spendet für Kai Hoffmann

14.03.2017
Werraland-News 01/2017 ist online

Linie

Die erste Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 01/2017



Werraland-News 01/2017 ist online

01.03.2017
„Vanessa ist hier nicht wegzudenken“

Linie

Arbeitsplatz von junger Frau mit Handicap für drei Jahre gesichert.

Große Freude bei allen Beteiligten: Der Arbeitsplatz von Vanessa Heidrich in der Eschweger Krabbelgruppe ist für drei weitere Jahre gesichert. Für die junge Frau mit Handicap geht ein Traum in Erfüllung. „Ich arbeite schon sechs Jahre hier, fühle mich pudelwohl hier und freue mich riesig, dass ich meinem Traumberuf weiter nachgehen darf“, sagt die 26-Jährige  weiter lesen



Arbeitsplatz von junger Frau mit Handicap für drei Jahre gesichert

27.02.2017
Wenn et Trömmelche jeht...

Linie

Impressionen von der Rosenmontagsfeier im Speisesaal der Werraland Werkstätten für die Beschäftigten der Werkstatt. Es hat wieder viel Spaß gemacht, die Stimmung war toll, es wurde zu den berühmten Karnevalshits gesungen und getanzt. Helau und Allaf an alle Jecken!

· Die schönsten Momente sind online (45 Bilder) - bitte klicken


Wenn et Trömmelche jeht...

22.02.2017
Wo Gefühle meine Sprache sind

Linie

Gedichtband von Menschen mit besonderen Lebenserfahrungen.

Jeder Mensch hat etwas ausgesprochen Wertvolles zu erzählen und zu teilen: Seine ganz einzigartige Sicht auf das Leben, die eigenen, vielfältigen Erfahrungen, Gedanken und Ideen – und die unverwechselbare Stimme des eigenen Herzens. Diese Worte wurden vor kurzem bei den Werraland Werkstätten in die Tat umgesetzt. „…warum hast du deine Gedanken nicht vorgetragen?“ heißt der Gedichtband, das auf 51 Seiten viele schöne, einfühlsame und vor allem ehrliche Worte beinhaltet weiter lesen



Die Initiatorin und die Autoren des ersten Gedichtbandes der Werraland Werkstätten: (v.li.) Daniela Matthäus-Reum, Roswitha Müller, Roland Krug, und Margot Kanngießer

06.02.2017
„Jennifer ist ein Teil von uns“

Linie

Junge Frau mit Handicap arbeitet im Waldorf-Kindergarten.

Jennifer Miltner hat stets ein Lächeln im Gesicht. Die junge Frau ist glücklich. Glücklich, ihrem Traumberuf nachgehen zu können. Seit knapp einem Jahr ist die 22-Jährige aus dem Berufsbildungsbereich der Werraland Werkstätten in der Küche des Waldorf-Kindergartens tätig weiter lesen



Jennifer Miltner

23.01.2017
Premiere bei Werraland

Linie

Menschen mit Handicap erstmals zu Betreuungsassistenten ausgebilde.

Premiere bei den Werraland Werkstätten: Zum ersten Mal bildete das Sozialunternehmen Beschäftigte der Werkstatt zu Betreuungsassistenten aus. 14 Teilnehmer absolvierten erfolgreich die dreijährige Ausbildung und erhielten aus den Händen ihrer Dozenten, Werraland-Vorstandsmitglied Andrea Röth-Heinemann und Psychologe Martin Hofmockel, ihre Zertifikate. weiter lesen



Menschen mit Handicap erstmals zu Betreuungsassistenten ausgebildet

06.01.2017
Röth-Heinemann im Aufsichtsrat der Diakonie Hessen

Linie

Werraland-Vorstandsmitglied jetzt ehrenamtlich im Spitzenverband aktiv.

Andrea Röth-Heinemann, Vorstandsmitglied der Werraland Werkstätten,
ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der Diakonie Hessen. Mit ihr wurden elf weitere Vertreter aus den Bereichen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ins das Kontrollgremium entsandt weiter lesen



Röth-Heinemann im Aufsichtsrat der Diakonie Hessen

14.12.2016
Große Spende der Tender Werra-Besatzung

Linie

Die Freude war groß bei Vertretern der Kindertagesstätte Kreuzkirche und Werraland-Vorstandsvorsitzendem Gerd Hoßbach. Denn erneut gab es von der Besatzung desTender Werra große Spenden. Je 1.000 Euro übergaben Christopher Marschall und Sandra Bötte (beide im Rang eines Oberleutnants zur See) in Vertretung von Kapitän Mirko Preuß an die beiden Einrichtungen. Das Geld stammt aus dem Punsch-Verkauf des vergangenen Jahres in der Eschweger Fußgängerzone  weiter lesen



Große Spende der Tender Werra-Besatzung

13.12.2016
„Entscheidend ist, seinen Weg zu finden“

Linie

Acht junge Menschen erhalten Zertifikat für erfolgreichen Abschluss.

Stolz und mit einem Strahlen im Gesicht präsentierten acht junge Menschen mit Handicap ihre Zertifikate. Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach und die Leiterin des Berufsbildungsbereichs der Werraland Werkstätten, Constance Henning, übergaben die Urkunden an Diana Wenzel, Steven König, Kevin Faßhauer, Marc-Kevin Krug, Marcel Przywojski, Sebastian Schlarbaum, Maximilian Bauer und David Walter weiter lesen



Acht junge Menschen erhalten Zertifikat für erfolgreichen Abschluss

12.12.2016
Werraland-News 04/2016 ist online

Linie

Die vierte Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 04/2016



Werraland-News 04/2016 ist online

29.11.2016
Über 3.000 Besucher am 1. Advent

Linie

Weihnachtsmarkt mit Tag der offenen Tür war Besuchermagnet.

„Wir sind sehr glücklich, dass so viele Menschen den Weg zu uns gefunden haben“, sagte Werraland-Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach. Über 3.000 Menschen bevölkerten am 1. Advent Werkstatt und Außengelände des Sozialunternehmens am Hessenring. „Der Einsatz unserer Mitarbeiter hat sich ausgezahlt, es war ein sehr schönes Ambiente, die Gäste haben sich wohl gefühlt bei uns“, so Hoßbach weiter lesen



Über 3.000 Besucher am 1. Advent

27.11.2016
Großer Tag bei Werraland

Linie

Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür am 1. Advent:
Großes Kinderprogramm - Michele Joy und Ten Sing auf der Bühne.

„Wir haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt haben“, sagt Werraland-Chef Gerd Hoßbach und lädt im Namen aller Mitarbeiter die breite Öffentlichkeit zu einem Besuch am 1. Advent auf den Hessenring ein. Denn am Sonntag, 27. November, veranstaltet das heimische Sozialunternehmen wieder seinen Weihnachtsmarkt mit Tag der offenen Tür weiter lesen



Weihnachtsmarkt und Tag oder offenen Tür am 1. Advent

25.11.2016
„Ach wie gut …“: Neues Märchenspiel ab sofort erhältlich

Linie

Neuestes Brettspiel der Werraland Werkstätten begeisterte bereits auf weltgrößter Spielemesse.

Rumpelstilzchen kann ein echter Spielverderber sein – jedenfalls in dem neuen Brettspiel „Ach wie gut …“, das die Werraland Werkstätten nun gemeinsam mit der GrimmHeimat NordHessen vorgestellt haben. Denn das listige kleine Kerlchen funkt den Spielern gehörig dazwischen, blockiert Wege und schickt die Spielfiguren zurück zum Ausgangspunkt weiter lesen



Neues Märchenspiel ab sofort erhältlich

21.11.2016
Werraland-Sportler bei „Ehrung der Besten“

Linie

Hohe Auszeichnung: Landrat ehrt heimische Sportler.

Der Werra-Meißner-Kreis ehrt in Kooperation mit dem Sportkreis Werra-Meißner jedes Jahr herausragende Sportler aus seinem Gebiet. In den Genuss dieser hohen Auszeichnung „Ehrung der Besten“ kamen auch Sportler der Werraland Werkstätten. Für ihre großartigen Leistungen bei den Special Olympics diesen Sommer in Hannover, den nationalen Spielen für Menschen mit geistiger Behinderung weiter lesen



Werraland-Sportler bei Ehrung der Besten

16.11.2016
Inklusionsreporter testen Barrierefreiheit

Linie

Europa-Akademie stellte „Partner Inklusion“ vor – gemeinsames Projekt mit Landkreis und Seniorenrat Witzenhausen.

„Wir haben viel erreicht und sehr viel anschieben können, jetzt müssen wir dran bleiben um weitere Verbesserungen zu erreichen“, sagte Landrat Stefan Reuß auf der Abschlussveranstaltung „Modellregion Inklusion“ im Eschweger E-Werk. Vier Jahre war der Werra-Meißner-Kreis als einer von sechs Landkreisen Modellregion Inklusion weiter lesen



Inklusionsreporter testen Barrierefreiheit

04.11.2016
Neuer Glanz rum ums Werner-Seeger-Haus

Linie

Fleißige Helfer legten sich mächtig ins Zeug am Freiwilligentag.

Viel geschafft wurde beim kreisweiten Freiwilligentag auch im Werner-Seeger-Haus in Reichensachsen. Rund 20 ehrenamtliche Helfer bauten Bänke und Palettensofa, strichen Möbel und jäteten Unkraut weiter lesen



Neuer Glanz rum ums Werner-Seeger-Haus

04.11.2016
Kais neuer Spaß am Sport

Linie

Junger Mann mit Down-Syndrom trainiert in Eschweger Fitnessstudio.

Seit einem halben Jahr hat Kai Hoffmann den Sport für sich entdeckt. Der 34-Jährige aus Hoheneiche ist regelmäßig im Eschweger Fitnessstudio „Clever Fit“ anzutreffen weiter lesen



Kais neuer Spaß am Sport

28.10.2016
„Ach wie gut…“ lief richtig gut

Linie

Werraland präsentiert sich auf weltgrößter Spielemesse.

Internationales Flair, über 1.000 Aussteller, mehr als 150.000 Besucher – das ist die größte und weltweit wichtigste Messe zum Thema Gesellschaftsspiele. Mit dabei auf der „Spiel‘16“ in Essen waren auch die Werraland Werkstätten, um die hauseigenen Spiele einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (18 Bilder) - bitte klicken


weltgroesste Spielemesse

11.10.2016
Konfirmanden zu Besuch bei Werraland

Linie

Zehn Konfirmanden des Kirchspiels Wichmannshausen besuchten gemeinsam mit Pfarrerin Heide Michaela Panke am Dienstag die Werraland Werkstätten. Zweieinhalb Stunden verbrachten die Jugendlichen aus Wichmannshausen und Hoheneiche in den verschiedenen Gruppen der Werkstatt und lernten so die dort tätigen Menschen mit Handicap kennen weiter lesen



Konfirmanden zu Besuch bei Werraland

05.10.2016
Förderverein mit neuem Vorstandsteam

Linie

Der Förderverein zu Gunsten der Werraland Werkstätten leistet wertvolle Unterstützung. Zahlreiche Projekte wurden in der Vergangenheit bereits finanziert oder bezuschusst. Ohne den Förderverein wäre manches nicht zu realisieren gewesen, wie zum Beispiel der Bau des Erlebnisparcours, an dem sich Menschen mit Handicap ausprobieren und ihre Fertigkeiten verbessern können weiter lesen



Förderverein mit neuem Vorstandsteam

04.10.2016
Hoffen auf mehr Schwung

Linie

Werraland Werkstätten: Elternbeirat neu gewählt – mehr Beteiligung von Eltern ist das Ziel.

Der Elternbeirat der Werraland Werkstätten hat sich neu aufgestellt. Das Amt der Ersten Vorsitzenden hat Christiane Ronshausen übernommen. Ihr zur Seite stehen Edda Schindewolf (2. Vorsitzende), Britta Hieronimus (Schriftführerin) und die Beisitzer Astrid Bödicker, Ellen Feuer, Kerstin König und Frieda Scharf weiter lesen



Hoffen auf mehr Schwung

04.10.2016
Werraland-News 03/2016 ist online

Linie

Die dritte Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 03/2016


Werraland-News 03/2016 ist online


09.09.2016
Wir benötigen Ihre Unterstützung!

Linie

Für unsere Wohnstätte in der Kasseler Straße sind wir auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Zeiteinteilung kann gern besprochen werden, ob an festen Tagen in der Woche, oder je nach Bedarf. Wenn Sie gerne mit unseren Bewohnern Zeit (Spaziergang, Kaffee trinken, spielen oder einkaufen) verbringen möchten, melden Sie sich bitte. Bei anfallenden Fahrtkosten werden diese natürlich übernommen.

Also, wenn Sie Lust haben melden Sie sich bitte per E-Mail an: ehrenamt@werraland-wfb.de, Tel.: 056513356311, oder mittwochs von 14.00 – 18.00 Uhr in unserem Büro in der Bahnhofstr. 24, Eschwege


Wir benötigen Ihre Unterstützung

09.09.2016
KFB-Ausflug Eisenbahnfest in Halle

Linie

In unserem neuen KFB-Programmheft (Kultur-Freizeit-Bildung) haben wir einen Ausflug zu dem Eisenbahnfest in Halle angeboten. Ende August sind wir dann mit dem Zug zu dem DB Museum gestartet und haben einen ereignisreichen Tag erlebt. Wir haben uns historische Dampflokomotiven angeschaut, eine Probefahrt gemacht und den Lokführern über die Schultern geschaut. Es war ein wirklich toller Ausflug und ein richtig schöner Tag.

· Die schönsten Momente sind online (22 Bilder) - bitte klicken


Eisenbahnfest in Halle

08.09.2016
„Wir bilden sehr gerne aus“

Linie

Acht junge Menschen starteten bei Werraland ins Berufsleben.

Anfang September hat der letzte der acht neuen Auszubildenden seine Arbeit bei den Werraland Werkstätten angetreten. Insgesamt beschäftigt das Sozialunternehmen zurzeit 32 junge Menschen, die in sieben unterschiedlichen Ausbildungsberufen tätig sind oder einen der drei dualen Studiengänge gewählt haben weiter lesen



Azubis 2016

03.09.2016
Birgit Semmelroth hilft wo sie kann

Linie

„Wenn sie krank ist oder Urlaub hat, merke ich das sofort“, sagt Gruppenleiter Sebastian Germerodt über Birgit Semmelroth. Seit 40 Jahren ist die 57-Jährige bei den Werraland Werkstätten, arbeitete viele Jahre in der Handmontage und wechselte vor sechs Jahren in die Sozial-Orientierte-Arbeitsgruppe weiter lesen



Birgit Semmelroth

30.08.2016
Die Zuverlässigkeit in Person

Linie

Gutmütig, zielstrebig, zuverlässig: Auf Günter Schellhas ist immer Verlass. Der Eschweger feierte vor kurzem sein 40-jähriges Jubiläum im Arbeitsbereich der Werraland Werkstätten weiter lesen



Günter Schellhas

26.08.2016
„Margit, du bist eine Kämpferin“

Linie

Klein, aber oho. Diese Redenswendung trifft es einfach bei Margit Jordan. Denn die kleine Dame steht trotz nicht mehr allerbester Gesundheit weiter ihre Frau, arbeitet in der Wäscherei der Werraland Werkstätten und gehört quasi zum Inventar des Sozialunternehmens weiter lesen



Margit Jordan

23.08.2016
Sommerfest 2016

Linie

Das war ein wunderschöner Nachmittag bei den Werraland Werkstätten. Selbst das Wetter passte beim rundum gelungenen Sommerfest für die Mitarbeiter aus dem Arbeitsbereich. Höhepunkt war der Bühnenauftritt einiger "Stars" der Musikbranche. Aber sehen Sie selbst.

· Die schönsten Momente sind online - bitte klicken


Sommerfest 2016

17.08.2016
Ganz enger Draht zu den Menschen

Linie

Julia Weber neue Mitarbeiterin im Sozialen Dienst der Werraland Werkstätten.

Sie begleitet, sie betreut, sie ist die Ansprechpartnerin für Menschen mit Handicap. Julia Webers neues Aufgabengebiet im Sozialen Dienst der Werraland Werkstätten ist umfangreich und vielseitig weiter lesen



Julia Weber

12.08.2016
Neue Chance für den ländlichen Raum

Linie

Vertreter des hessischen Sozialministeriums informiert sich über Concierge-Wohnen.

Das innovative Konzept „Concierge-Wohnen“ sorgt weiter für Gesprächsstoff – und das im absolut positiven Sinn weiter lesen



Concierge Wohnen

02.08.2016
"Wir sind alle schockiert"

Linie

Junger Werraland-Kollege soll abgeschoben werden - Fazel Said: „Mir droht der Tod“.

Sein Blick ist leer, wenn er spricht liegt eine tiefe Traurigkeit in seiner Stimme. Fazel Said versteht die Welt nicht mehr weiter lesen



Fazel Said

26.07.2016
"Maxi macht sehr gute Arbeit"

Linie

Weißenborn: Praktikant von Werraland arbeitet auf Bauhof der Gemeinde.

Schlechte Laune ist ihm selbst an der Arbeit fremd, „Maxi“, wie er in seiner Heimatgemeinde Weißenborn nur genannt wird, hat oft ein Lächeln im Gesicht. Und das ist seit rund drei Wochen sogar noch etwas größer geworden weiter lesen



Praktikant Maxi

18.07.2016
Wir sind für Sie da!

Linie

Trotz Küchen-Umbau: Für Veranstaltungen und Außer-Haus-Service ist das Team vom „amélie – die Küche der WeBeG“ weiterhin Ihr Ansprechpartner.

Sie planen eine Veranstaltung oder ihre private Feier. Sie benötigen dazu einen Festsaal oder unseren Außer-Haus-Service? Amélie – die Küche der Werraland-Beschäftigungsgesellschaft ist für Sie da weiter lesen



Umbau Amelie 2016

16.06.2016
4.800 Sportler gemeinsam stark

Linie

Großartige Spiele: Werraland-Team erfolgreich bei Special Olympics in Hannover.

„Wahnsinn, das ist Wahnsinn“, sprudelte es aus einem überglücklichen Michael Wenzel heraus. So eben wurden ihm und seinen Kameraden vom Fußball-Unified-Team der Werraland Werkstätten die Goldmedaillen bei den Special Olympics in Hannover überreicht. Die niedersächsische Landeshauptstadt stand eine Woche ganz im Zeichen von Sportlern mit geistiger Behinderung, die ihre nationalen Titelkämpfe austrugen weiter lesen



Das erfolgreiche Boccia-Team mit Unified-Partnern

14.06.2016
WerraMan 2016

Linie

730 Starter, über 200 Helfer und viele Zuschauer, die die Strecken säumten, auch der 13. WerraMan am 11. Juni 2016 war wieder ein voller Erfolg. Mittendrin im dramatischen Wettbewerbsgeschehen die Handicap-Staffeln der Werraland Werkstätten.

· Die schönsten Momente sind online (58 Bilder) - bitte klicken


WerraMan 2016

14.06.2016
Werraland-News 02/2016 ist online

Linie

Die zweite Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 02/2016


Werraland-News 02/2016 ist online


03.06.2016
„Hinkommen, mitfahren, Spaß haben“

Linie

Fahrradtouren von ETSV- und Werraland-Sportlern – Mitfahrer willkommen.

In keinem Bereich ist Inklusion so einfach wie im Sport – nur zwei Belege dafür sind die erfolgreichen Kooperationen zwischen den Läufern des ETSV oder den Handballerinnen des SV Reichensachsen mit Sportlern der Werraland Werkstätten weiter lesen



Gemeinsam Spaß beim Radfahren: (v.li.) Rigobert Gaßmann vom ETSV, Maik Otto, Michael Wenzel und Herbert Scheuermann von den Werraland Werkstätten sowie Claus Peter-Ludwig

13.05.2016
„Wir wollen Menschen Freude bereiten“

Linie

Werraland-Förderverein spendet zwei neue Schaukeln für Wohnheime.

Große Freude bei vielen Bewohnern der Werraland-Wohnheime in Eschwege und Datterode. Der Förderverein zugunsten der Werraland Werkstätten hat zwei neue Schaukeln im Gesamtwert von 4.800 Euro gespendet. „Wir möchten den Menschen eine Freude machen“, sagt Evelyn Leuschner, Vorsitzende des Fördervereins weiter lesen



Werraland-Förderverein spendet zwei neue Schaukeln für Wohnheime

24.05.2016
Wir brauchen dich!

Linie

Wir bieten dir/euch freie Ausbildungsstellen zur/zum Staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/in. Wenn du dich dafür begeistern kannst, Menschen mit Handicap zu betreuen, zu begleiten und zu fördern, bist du bei uns genau richtig. Dich erwarten ein tolles Team und wunderbare Menschen.

Alle Information auf einen Blick



Wir brauchen dich!

20.05.2016
„Ich arbeite sehr gerne hier“

Linie

Auf 25 Jahre Arbeit bei den Werraland Werkstätten blickte Dagmar Lerch gemeinsam mit Kollegen und Vorgesetzten während einer kleinen Feierstunde zurück. „Dankeschön, dass ich seit 25 Jahren hier arbeiten darf. Ich arbeite sehr gerne hier“, sagte die Jubilarin. Den Dank für ihr Engagement und die stets zuverlässige Arbeit gab Werraland-Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach gerne zurück weiter lesen



Ich arbeite sehr gerne hier

14.05.2016
KFB-Ausflug AutoStadt Wolfsburg

Linie

Erneut ist eine Gruppe mit unserem KFB-Team (Kultur-Freizeit-Bildung) in die AutoStadt nach Wolfsburg gefahren. Sie haben einen aufregenden und ereignisreichen Tag erlebt. Von der Besichtigung der Oldtimer, einer "Probefahrt" mit einem Porsche, 3D-Kino und einer leckeren VW-Bratwurst, war alles dabei.

· Die schönsten Momente sind online (48 Bilder) - bitte klicken


KFB-Ausflug AutoStadt Wolfsburg

13.05.2016
Eine runde Sache

Linie

Einen integrativen Sporttag veranstalteten vor kurzem die Werraland Werkstätten und der Eschweger TSV. Unter Federführung von Werraland-Sportkoordinator Erik Hogreve und ETSV-Vorsitzendem Markus Claus trafen sich einige Basketballer des ETSV und minderjährige Flüchtlinge, die im Burgenhof in Witzenhausen unter dem Dach von Werraland leben, zu einem gemeinsamen Training weiter lesen



Hatten viel Spaß beim gemeinsamen Aktionstag: Basketballer des ETSV und minderjährige Flüchtlinge der Werraland Werkstätten

11.05.2016
Gemeinsam auf Torejagd

Linie

Handball: SVR-Nachwuchs und Werraland-Sportler als ein Team.

Am Ende war es ein dritter Platz, doch der war nur Nebensache. Denn beim Handball-Turnier in Reichensachsen waren Sportler und Verantwortliche zurecht stolz auf eine gelungene Premiere des gemeinsamen Teams der Werraland Werkstätten und des SV Reichensachsen weiter lesen



Gemeinsames Team: Jugend-Handballerinnen des SVR und die Handballer der Werraland Werkstätten mit Co-Trainer Nico Weiß

03.05.2016
Die besten E-Bikes für die besten Gäste

Linie

Kooperation zwischen Hotel Kochsberg und Velo Mangold macht’s möglich.

Neuer Service auf Kochsberg: Ab sofort können Gäste mit modernen E-Bikes und E-Mountainbikes ihre Touren vom Meinharder Hotel Kochsberg aus starten. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen Kochsberg und Velo Mangold in Eschwege. Und die funktioniert wie folgt: Hotel-Gäste, die gerne eine Ausfahrt mit dem E-Bike unternehmen möchten, brauchen sich einfach nur an der Rezeption melden weiter lesen



Die besten E-Bikes für die besten Gäste

28.04.2016
Leuchtturmprojekt mit Vorbildcharakter

Linie

Viel Lob für Neues Wohnen der Werraland Werkstätten in Eschwege.

Werraland-Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach konnte zur offiziellen Eröffnung des Concierge-Wohnens in Eschwege viel Prominenz begrüßen. So ließ es sich unter anderem Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke trotz eines bereits erfolgten Besuchs während der Bauphase nicht nehmen, auch bei der Eröffnung dabei zu sein weiter lesen



Eschweges Bürgermeister Alexander Heppe überreichte eine Radierung des Marktplatzes an Werraland-Chef Gerd Hoßbach

22.04.2016
Wir benötigen Ihre Unterstützung!

Linie

Für den Margareten-Laden in Witzenhausen sind wir auf der Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Zeiteinteilung kann gern besprochen werden, ob an festen Tagen in der Woche, oder je nach Bedarf. Bei anfallenden Fahrtkosten werden diese natürlich übernommen.

Also, wenn Sie Lust am Verkaufen und Beraten haben und unser kleines Einkaufsparadies unterstützen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail an: ehrenamt@werraland-wfb.de, Tel.: 056513356311, oder mittwochs von 14.00 – 18.00 Uhr in unserem Büro in der Bahnhofstr. 24, Eschwege



Margareten-Laden in Witzenhausen

18.04.2016
Europa-Akademie gibt Antworten

Linie

Großes Interesse an heimischen Institut auf Werkstätten-Messe in Nürnberg.

71 Fachvorträge wurden im Rahmen der Deutschlandweit größten Werkstätten-Messe in Nürnberg angeboten. Einer der am besten besuchten war der Beitrag der heimischen Europa-Akademie. Das Institut für Teilhabe und Inklusion um Leiter und Werraland-Psychologe Martin Hofmockel sowie die Werraland-Vorstände Gerd Hoßbach und Andrea Röth-Heinemann weiter lesen



Voll besetzter Fachvortrag bei der Werkstätten-Messe in Nürnberg: Gerd Hoßbach referierte für die heimische Europa-Akademie

18.04.2016
Verena Bentele beeindruckt auf Kochsberg

Linie

Kaffeeklatsch mit Michal Roth: Ehemalige Vorzeige-Sportlerin und heutige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung stand Rede und Antwort.

Sympathisch, offen, humorvoll: So präsentierte sich Verena Bentele am Samstag auf Kochsberg. Der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth hatte die vierfache Weltmeisterin und zwölffache Paralympics-Siegerin, die seit ihrer Geburt blind ist, zu „Roths Kaffeeklatsch“ eingeladen weiter lesen



Verena Bentele beeindruckt auf Kochsberg

12.04.2016
Ali und Mehio überglücklich

Linie

Zwei 13-jährige syrische Flüchtlinge dürfen endlich Fußball spielen.

Auf diesen Tag haben sie lange hin gefiebert. Am Montag, 11. April, war es dann soweit: Ali und Mehio machten ihr erstes Fußballspiel in ihrem neuen Verein. Für zwei 13-jährige Jungs eigentlich nichts Ungewöhnliches. Für Ali und Mehio aber schon. Denn sie sind unbegleitete Flüchtlinge aus Syrien, kamen ohne Eltern nach Deutschland weiter lesen



Ali und Mehio überglücklich

12.04.2016
Werraland-Elf neu eingekleidet

Linie

Torsten Breuer unterstützt Handicap-Sportler.

„Wer so klasse aussieht, darf aber jetzt nicht mehr verlieren“, scherzte Werraland-Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach als er das Fußball-Team der Werraland Werkstätten im neuen Outfit sah. Die Elf um die Trainer Matthias Hagemann, Alexander Bazzone und Jan Kaufmann hatte sich dieses Mal auf ungewohntem Terrain umgezogen – auf dem Anwesen der Sparkassen-Versicherung weiter lesen



Werraland-Elf neu eingekleidet

03.04.2016
KFB-Ausflug zu den Sternstunden des Schlagers

Linie

Unter dem Motto singen, kochen, tanzen, lachen präsentierte Patrick Lindner gemeinsam mit Stars der Volkmusik ein großes musikalisches Feuerwerk mit den schönsten, bekanntesten und neusten Liedern.

Auf der Bühne standen u.a. Géraldine Olivier, Frau Wäber, das Original Naabtal-Duo und Patrick Lindner. Eine tolle Veranstaltungen und ein herzliches Dankeschön für die Autogramme und Fotos, wir haben uns sehr gefreut.

· Die schönsten Momente sind online (28 Bilder) - bitte klicken


KFB-Ausflug zu den Sternstunden des Schlagers

23.03.2016
Berkataler Konfirmanden bei Werraland

Linie

Neun Konfirmanden aus der der Gemeinde Berkatal mit Pfarrer Eberhard Laukner besuchten am Dienstag die Werraland Werkstätten. Nach der Einführung, bei der den Konfirmanden der Verein Werraland mit seinen Tochtergesellschaften vorgestellt wurde, ging es in kleinen Gruppen in die verschiedenen Bereiche der Werkstatt weiter lesen




Ein Rundgang durch die Kunstwerkstatt der Werraland Werkstätten gehörte für die neun Konfirmanden und Pfarrer Eberhard Laukner ebenfalls zum Programm

23.03.2016
Ehrenamtlicher Einsatz für Menschen mit Handicap

Linie

Über 50 Personen engagieren sich bei Werraland Werkstätten.

Über 50 Menschen engagieren sich im Kreis ehrenamtlich für Menschen mit Handicap der Werraland Werkstätten. Ein Teil der Ehrenamtlichen hat sich vor kurzem auf Einladung des Sozialunternehmes in geselliger Runde im Integrationshotel KOCHSBERG*** getroffen. „Wir haben einen sehr schönen Abend miteinander verbracht und wurden kulinarisch bestens verwöhnt“, sagt Andrea Tronicek weiter lesen




Ein Teil der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Werraland Werkstätten traf sich vor kurzem auf Kochsberg

17.03.2016
DAS Gesicht im Betreuten Wohnen

Linie

Werraland-Urgestein Roswitha Gayk feierte Jubiläum.

„Ich habe nichts zu meckern, ich fühle mich wohl“, sagt Roswitha Gayk am Dienstag, 1. März, im Rahmen einer kleinen Feierstunde ganz bescheiden. Dabei hätte sie allen Grund ihre Bescheidenheit abzulegen. Denn Gayk ist nicht nur seit 25 Jahren für die Werraland Werkstätten tätig, sondern sie ist das Gesicht und die Frau der ersten Stunde im Betreuten Wohnen weiter lesen


DAS Gesicht im Betreuten Wohnen

14.03.2016
Werraland-News 01/2016 ist online

Linie

Die erste Ausgabe des Jahres der Werraland News ist online. Auf über 40 Seiten erfahren Sie Wissenswertes und Neuigkeiten von den Werraland Werkstätten und ihren Tochtergesellschaften.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Download News 01/2016


Werraland-News 01/2016 ist online


08.03.2016
KFB-Ausflug HR-Studios Kassel

Linie

Ein Ausflug der besonderen Art führte uns in die Fernseh- und Radiostudios nach Kassel. Wir haben bei einer Führung viel über die Geschichte des Hauses gelernt und ein Blick hinter die Kulissen der HR-Studios werfen dürfen. Wie wird ein Fernsehstudio beleuchtet, was bedeutet "digitaler Hörfunk" und wo arbeiten Radiomoderatoren?

Ein toller und wirklich spannender Tag.

· Die schönsten Momente sind online (21 Bilder) - bitte klicken



KFB-Ausflug HR-Studios Kassel

07.03.2016
„Ihr seid willkommen, aber strengt euch an“

Linie

Staatsminister Michael Roth besucht junge Flüchtlinge.

Hoher Besuch im Burgenhof und der Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge der Werraland Werkstätten in Witzenhausen: Staatsminister Michael Roth war zu Gast und informierte sich sich über die Situation der Jugendlichen weiter lesen


Staatsminister Michael Roth besucht junge Flüchtlinge

02.03.2016
Kolosse laufen auf Hochtouren

Linie

Tonnenschwere Waschmaschinen für Werraland Werkstätten.

Sie sind mit normalen Waschmaschinen für den Privatgebrauch nicht zu vergleichen. Industrielle Waschmaschinen sind wahre Kolosse, wiegen mehrere Tonnen und waschen mit einem Waschgang so viel Wäsche wie eine Haushaltsmaschine in mehreren Durchläufen. Solch zwei Ungetüme wurden vor kurzem in mehrtägiger Arbeit in der Wäscherei der Werraland Werkstätten aufgestellt weiter lesen


René Först entleert eine der neuen Maschinen

23.02.2016
Die Frau der guten Taten

Linie

Erst Tunnelarbeiter versorgt, dann Jugendliche glücklich gemacht.

26 Monate wurde der alte Bebenroth-Tunnel bei Neuseesen saniert und ausgebaut. 26 Monate, die Annemarie Rheinländer hautnah miterlebte. Denn die Tunnel-Arbeiter wurden quasi zu ihren Jungs. Immer wieder backte sie Kuchen für die Arbeiter der Deutschen Bahn. „Es sollte erst nur einer werden, aber am Ende waren es ganz viele Kuchen“, so Annemarie Rheinländer weiter lesen


Annemarie Rheinländer besuchte die Jugendlichen (v.li.) Annalena Bögge, Cindy Ilchmann, Mareike Klier und Janaina Soares do Nascimento im Burgenhof Werleshausen und zeigte ihnen ihr Tunnelbüchlein

18.02.2016
EAM-Spende an diakonische Einrichtungen

Linie

Der Energieversorger EAM (EAM steht für Energie aus der Mitte) hat an die drei diakonischen Einrichtungen Werraland Werkstätten, Lichtenau e.V. und Hephata insgesamt 2.500 Euro gespendet. Das kommunale Unternehmen, dessen Anteilseigner zwölf Landkreise aus Hessen, Südniedersachsen, Ostwestfalen und Westthüringen sowie die Stadt Göttingen sind, möchte mit dem Betrag die Sozialunternehmen bei ihrer Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländern (umA) unterstützen weiter lesen


EAM-Vetreter und Spendenempfänger: (v.li.) Stefan David (kaufmännischer Vorstand Lichtenau e.V.), Dieter-Christian Peuckert (theologischer Vorstand Lichtenau e.V.), Andrea Röth-Heinemann (Vorstandsmitglied Werraland), Armin Schülbe (Leiter Regionalzentrum Nord, EAM), Stefan Reuß (Landrat Werra-Meißner und Aufsichtsratsvorsitzender EAM) Henning Wienefeld (Regionalleiter Nord umA, Hephata) sowie Hartmut Pletzer (Leiter der Reha- und Pflegeeinrichtungen Lichtenau e.V.). Foto: Horn

14.02.2016
KFB-Ausflug zu den Kassel Huskies

Linie

Und wieder sind wir mit einer Gruppe über das KFB-Programm nach Kassel gefahren, um uns ein Eishockey-Spiel der Kassel Huskies anzuschauen.

Ausgestattet mit Trikots, Fanschals und Mützen haben wir die Huskies richtig angefeuert. 50 Sekunden vor Schluss schoss Jean-Michel Daoust das Siegtor und die Huskies gewannen gegen die Lausitzer Füchse mit 2:1

· Die schönsten Momente sind online (24 Bilder) - bitte klicken



KFB-Ausflug zu den Kassel Huskies

09.02.2016
Ein sicheres, aber kein sorgenfreies Leben

Linie

Viele Gäste bei Eröffnungsfeier in Wohnhaus der Werraland Werkstätten für minderjährige Flüchtlinge.

Ausgelassen tanzende Jugendliche, lachende Gesichter, aber auch ernste Worte: Die Gefühlslage bei der Eröffnungsfeier für 16 minderjährige Flüchtlinge im ehemaligen Katasteramt in Witzenhausen spiegelte ein wenig auch die Gefühlswelt wider, in der sich die Jugendlichen aus Syrien und Afghanistan, aber auch die für die Betreuung zuständigen Mitarbeiter der Werraland Werkstätten seit dem 23. November, dem Tag des Einzugs, befinden weiter lesen

· Die schönsten Momente sind online (32 Bilder) - bitte klicken



Viele Gäste bei Eröffnungsfeier in Wohnhaus der Werraland Werkstätten für minderjährige Flüchtlinge

08.02.2015
Rosenmontagssause bei Werraland

Linie

Bunt dekoriert war der große Speisesaal der Werraland Werkstätten am Rosenmontag. Und bunt kostümiert waren viele Mitarbeiter aus dem Werkstattbereich. Von Clowns, über Punks, Cowboys, Indianer bis zum Sträfling war alles vertreten.

Bei bester Stimmungsmusik wurde ausgelassen getanzt und auch eine große Polonaise fehlte nicht. Alle hatten ihren Spaß, besonders für die Menschen aus dem Arbeitsbereich war das ein wunderschöner Nachmittag.

· Hier geht’s zu großen Bildgalerie (75 Bilder) - bitte klicken



Rosenmontagssause bei Werraland


02.02.2016
Gekocht wird in Bad Sooden-Allendorf

Linie

Amélie - die Küche der WeBeG ist für einige Monate umgezogen.

Sie wird größer, sie wird modernisiert und sie wird auf den neuesten Stand aller einzuhaltenden EU-Richtlinien gebracht. Amélie - die Küche der WeBeG, der Werraland-Beschäftigungsgesellschaft, wird komplett umgebaut. „Wir wollten das eigentlich bei laufendem Betrieb machen, was bei über 1.000 Essen pro Tag schon eine gewaltige Herausforderung gewesen wäre“ weiter lesen



Amélie - die Küche der WeBeG ist für einige Monate umgezogen

21.01.2016
Glückliche Damen auf Kochsberg

Linie

Frauenpower war offensichtlich angesagt beim Gewinnspiel der Werraland Werkstätten anlässlich ihres Tages der offenen Tür am 1. Advent. Denn die Glücksfee zog für drei Gewinne drei weibliche Teilnehmer – und das aus über 600 abgegebenen Gewinnspielkarten weiter lesen



Die drei glücklichen Gewinnerinnen (v. li.) Vanessa Schmidt, Karin Teipel und Jeanette Bode mit Kochsberg-Betriebsleiterin Veronika Küllmer

13.01.2016
Zurück in Eschwege

Linie

Werraland Werkstätten: Brennholz-Produktion jetzt in Thüringer Straße.

Die Brennholz-Abteilung der Werraland Werkstätten ist wieder nach Eschwege umgezogen. Seit Anfang Januar wird in der Thüringer Straße in Eschwege produziert. „Wir mussten unseren alten Standort auf Gut Mönchhof aus Brandschutz-Gründen aufgeben“, sagt Werraland-Vorstandsvorsitzender Gerd Hoßbach weiter lesen



Das Team der Werraland Werkstätten um Frank Nützler (li.) und Partner Eckardt Heller (4.v.li.) am neuen Standort in Eschwege -  dem Brennholz-Depot in der Thüringer Straße

11.01.2016
KFB-Ausflug "Immer wieder sonntags", Stadthalle Eschwege

Linie

Ein schöner Abend, mit tollen Künstlern, an den wir noch lange denken werden. Erneut sind wir mit einer Gruppe in die Stadthalle zum Konzert mit Stefan Mross gefahren. Es war ein wirklich stimmungsvoller Abend! Mit dabei waren Angela Wiedl, Simone und Charly Brunner, sowie Die Schäfers.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Künstlern für die Fotos und Autogramme bedanken!

· Die schönsten Momente sind online (18 Bilder) - bitte klicken



Ausflug Immer wieder sonntags


05.01.2016
Betten bleiben bisher leer

Linie

Seit 14 Tagen heißt es warten. Schon wenige Tage vor Weihnachten vermeldeten die Verantwortlichen aus dem Sontraer Feriendorf, die Bereitschaft zur Erstaufnahme von Flüchtlingen. Doch zwei Wochen später sind die Betten in den Bungalows ungenutzt. Auch für die Werraland-Beschäftigungsgesellschaft eine mehr als unbefriedigende Situation weiter lesen



Betten bleiben bisher leer

04.01.2016
Bereit für den Wunsch-Beruf

Linie

18 Absolventen des Berufsbildungsbereichs erhalten Zertifikate.

In einer sehr schönen Feierstunde wurden 18 Absolventen aus dem Berufsbildungsbereich (BBB) der Werraland Werkstätten verabschiedet. BBB-Leiterin Constance Henning und die stellvertretende Werkstattleiterin Gabriele Schieseck überreichten den überwiegend jungen Menschen ihre Zertifikate weiter lesen


Linie

Meldungen 2005 - 2015 im Archiv


Bereit für den Wunsch-Beruf